Das Dorf

Dedenitz, 4 km östlich Radkersburg. Ein über 600 Jahre altes, noch intaktes, sehr kleines, rein bäuerliches Dorf mit 84 Einwohnern. Wie die umliegenden 4 Dörfer ist Dedenitz zweisprachig (Deutsch/Slowenisch). Hier lebt man noch gemeinsam, Nachbarschaft ist kein Fremdwort. Keine Kirche, keine Kneipe, kein Laden: Seinen Wein hat jeder am Haus ("Heck'nlescher") und gibt auch gern ab, wie auch Kernöl und Eier. Angeln kann man (auf Nachfrage) im Dorfteich. Idylle.